Datenschutz

Wenn Sie die Webseite als Privatperson besuchen, geschieht dies anonym und es werden keine Daten von Ihnen erfasst und/oder in irgendeiner Form verarbeitet.
Wenn Sie die Webseite von einem Unternehmen aus besuchen, so wird die IP-Adresse des Unternehmens mithilfe eines so genannten Statistik-Servers erfasst. Die von diesem Server erzeugten Daten werden anonym verarbeitet und lediglich zu Statistikzwecken genutzt.

Die Datenschutzerklärung bezieht sich nicht auf Webseiten Dritter, zu denen man über Links auf der Seite gelangt.
Stater behält sich das Recht vor, die Datenschutzerklärung gegebenenfalls zu ändern. Daher ist es empfehlenswert, die Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen, damit Sie über die Änderungen informiert sind.

Für weitere Fragen zur Datenschutzerklärung steht Ihnen Stater gern per E-Mail unter der Adresse info@stater.de zur Verfügung.
Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Gemäß § 4g BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz auf Antrag Jedermann in geeigneter Weise die in § 4e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommen wir hier unmittelbar nach und verzichten damit auf den individuellen Antrag Ihrerseits.

1. Name der verantwortlichen Stelle:
Stater Deutschland GmbH & Co. KG
Sitz der Gesellschaft: Bocholt
Handelsregister: AG Coesfeld HRA 7541
USt. Ident. Nr.: ID DE 813105504
Persönliche haftender Gesellschafter: Stater Deutschland Verwaltungs-GmbH
Sitz der Gesellschaft: Bocholt
Handelsregister: Coesfeld HRB 14809
Geschäftsführer: Erwin Dreuning, Leon van Schaik

2. Anschrift der verantwortlichen Stelle
Stater Deutschland GmbH & Co. KG
Theodor-Heuss-Ring 4
46397 Bocholt
Deutschland

3. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung
Stater bietet seinen Kunden qualitativ hochwertige End-to-End-Lösungen mit dem Ziel einer Verbesserung des Ertrags. Unser Service-Angebot im Outsourcing reicht von der IT-Unterstützung beim Verkauf über die Bearbeitung und Abwicklung von Hypothekendarlehen bis hin zur Unterstützung bei der Finanzierung von Darlehensportfolios

4. Betroffene Personengruppen und die diesbezüglichen Daten
Es werden im wesentlichen zu folgenden Gruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit diese zur Erfüllung der unter 3. genannten Zwecke erforderlich sind:
Kunden/Darlehensgeber
Darlehensnehmer
Interessenten/Nichtkunden
Mitarbeiter/Bewerber
Vermittler
Lieferanten/Dienstleister
Kontaktpersonen zu vorgenannten Gruppen

5. Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern
Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden).
Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Einkauf, Marketing, Vertrieb).
Weitere externe Stellen entsprechend §11 BDSG

6. Regelfristen für die Löschung der Daten
Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Sollten Daten hiervon nicht berührt sein, werden sie gelöscht, sobald die unter 3. genannten Zwecke weggefallen sind.

7. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten
Eine Übermittlung in Drittstaaten ist nicht geplant.

Norbert Franke
Datenschutzbeauftragter der Stater Deutschland GmbH & Co KG